Junghundhalterschule

Pubertät ... und nichts ist mehr so wie es mal war ...

Und, sie ist schneller da als wir glauben.

Wo ist er, der kleine süße Welpe? Von einem Tag auf den anderen, so scheint es oft, wird alles anders. Der junge Hund macht verstärkt EIGENE Sachen, der Orientierung am Menschen klappt nicht mehr wie sonst und in Ruhe abwarten konnten wir auch schon mal besser.

Was ist passiert?

Wir Menschen kommen mit der rasanten Entwicklung unserer jungen Hunde kaum mit. Aber wie managt man so einen kleinen Wildfang.

Nach der Welpenhalterschule biete ich bis zum Einstieg in einen „Hundehalterkurs“ die Junghundhalterschule an. In diesen Gruppen lernt der Junghund, das Menschen beharrlich bleiben und Gehorsam einfordern. Ich helfe Ihnen, Ihren Junghund zu managen und zu verstehen. Ihn an passender Stelle zu korrigieren, um Ihn freundlich aber verbindlich wieder an sich zu orientieren. Die Junghundezeit steht für Ruhe, Sicherheit und verbindlicher Konsequenz im Umgang mit dem Hund.

Die wichtigsten Sicht- und Hörzeichen werden nun bewusst eingesetzt und angewandt.

Neugierig? Kontaktieren Sie mich, ich freue mich auf Sie und Ihren Hund!


Hundezentrum Dinkelblick | Marion Terhaar | Amelandsweg1 | 48599 Gronau-Epe | 02565/967183 | 0170 5841201 | info@hundezentrum-dinkelblick.de
Impressum | AGB | Pensionvertrag | Datenschutz